Culture Is Our Calling.
Clients Are Our Inspiration.

Good for People.
Good for Business.

Good for People.
Good for Business.

We're On a Mission.
Come Join Us.

We Know Culture.
We'd Love To Share Our Thoughts.

Privacy Policy DE

Your Privacy Rights

Datum des Inkrafttretens: Dienstag, 1. Mai 2018

In dieser Datenschutzrichtlinie finden Sie Angaben zu den von CultureIQ Inc. („CultureIQ“, „wir“ oder „uns“) im Laufe der Bereitstellung bestimmter Dienstleistungen für Kunden und Besucher (der/die „Dienst(e)“) erfassten Daten, dazu, wie diese genutzt werden, an wen sie möglicherweise weitergegeben werden, welche Wahlmöglichkeiten Sie hinsichtlich der Erfassung, Nutzung und Übermittlung dieser Daten haben, sowie darüber, welche Vorkehrungen wir treffen, um die von Ihnen im Rahmen unserer Dienstleistungen bereitgestellten Daten zu schützen.

Durch Teilnahme an einer dienstleistungsbezogenen Umfrage, die Nutzung unserer Administrations-Tools oder den Besuch unserer Websites erteilen Sie uns hiermit die Erlaubnis, Daten in Einklang mit der vorliegenden Richtlinie zu verarbeiten. Registrierte Benutzer sollten sich zudem unsere Nutzungsbedingungen durchlesen, die sich als Teil dieser Richtlinie verstehen, als wären sie hier vollständig aufgeführt. Vor der Teilnahme an einer Umfrage wird Ihnen möglicherweise ein Vertraulichkeitshinweis angezeigt. Beachten Sie, dass im Falle eines Konflikts der Bedingungen eines solchen umfragespezifischen Vertraulichkeitshinweises mit den Bedingungen der vorliegenden Datenschutzrichtlinie die umfragespezifischen Bedingungen Vorzug vor den Bedingungen dieser Richtlinie genießen.

Wer sind wir?

Alle Dienste sind Eigentum von CultureIQ und werden von diesem Unternehmen mit Hauptfirmensitz in der 115 West 30th Street, 6th Floor, New York, NY 10001 bereitgestellt. Weitere Informationen über CultureIQ erhalten Sie unter www.cultureiq.com.

Erfasste Daten

Zu Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber erfasste Daten:

Sollten Sie Mitarbeiter/in eines Kunden von CultureIQ sein, stellt Ihr Arbeitgeber möglicherweise Daten zu Ihrer Person bereit. Hierzu können unter anderem Name, geschäftliche E-Mail-Adresse und Organisation gehören sowie weitere berufsbezogene Daten wie Stellenbezeichnung, Rolle und andere demografische Informationen. Wir erfassen Ihre Meinungen und Angaben, die Sie in den Umfragen bereitstellen, an denen Sie teilnehmen. Unter Umständen werden Sie auch um die Angabe bestimmter Daten (wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Name, Adresse) gebeten, um sich auf unserer Site zu registrieren, eine Frage abzusenden, an einer Umfrage teilzunehmen oder unsere Websites zu nutzen.

Daten aus anderen Quellen:

Wenn Sie die Website unseres Unternehmens besuchen, erfassen wir unter Umständen regelmäßig aus anderen Quellen Daten zu Ihrer Person. Die Erfassung dieser Daten erfolgt gemäß geltendem Datenschutzrecht. Zu den von uns erfassten Daten gehören unter anderem aktualisierte Kontaktdaten und zusätzliche demografische Informationen, die zu Marketingzwecken eingesetzt werden.

Automatisch erfasste Daten:

Wenn Sie unsere Websites besuchen, erfassen und analysieren wir automatisch bestimmte Daten dazu, wie Sie unsere Sites nutzen und über welches Gerät Sie darauf zugreifen. Hierzu gehören Ihre IP-Adresse, Daten zu Browserart und -sprache, das Betriebssystem Ihres Computers, Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs auf unsere Sites, heruntergeladene Artikel oder Anwendungen, eingegebene Suchbegriffe, Inhalte nicht gelöschter Cookies, die in der Vergangenheit von Ihrem Browser akzeptiert wurden, sowie die Adresse der verweisenden Website.

Nutzung von Cookies und anderen Technologien:

Cookies: Wenn Sie unsere Sites besuchen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, uns zu erlauben, Ihrem Computer einen oder mehrere „Cookies“ zuzuweisen. Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei, die Informationen enthält, die wir später lesen können, um einen einfacheren Zugriff auf unsere Sites und eine personalisierte Online-Erfahrung zu ermöglichen. Möglicherweise setzen wir Cookies ein, um Informationen zu Ihren Aktivitäten auf unseren Sites zu erfassen wie zum Beispiel die von Ihnen besuchten Seiten und angeklickten Links. Sollten Sie sich dafür entscheiden, Cookies abzulehnen, ist es möglich, dass Sie sich nicht anmelden oder einige der interaktiven Funktionen unserer Sites nicht nutzen können.

Andere Technologien: Des Weiteren nutzen wir Standard-Internettechnologien, wie auf Webseiten eingebettete Links und Ähnliches, um die Nutzung über die gesamte Anwendung hinweg zu verfolgen. Außerdem enthalten unsere E-Mail-Nachrichten oder Newsletter Web-Beacons für registrierte Benutzer, um zu verfolgen, ob sie unsere Nachrichten öffnen. Diese Daten nutzen wir, um unsere Dienste zu personalisieren und die Wirkung unserer Online-Inhalte, Werbekampagnen und der von uns angebotenen Produkte und Dienste insgesamt zu messen.

Wie nutzen wir die erfassten Daten?

  • Wir nutzen sie zur Bereitstellung unserer Dienste,
  • für die Personalisierung der Ihnen angezeigten Inhalte oder der Benutzererfahrung,
  • für die Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Dienste,
  • für die Beantwortung Ihrer Anfragen und Anforderungen,
  • für die Kommunikation mit Ihnen in Bezug auf Umfragen, Marketing, Aktionen und unsere übrigen Produkte, an denen Sie möglicherweise Interesse haben,
  • für die Teilnahme an Forschung und Analyse, um unsere Dienste zu pflegen, zu schützen und zu verbessern,
  • für die Durchsetzung der rechtlichen Bedingungen, die für die Nutzung unserer Dienste gelten,
  • und um sicherzustellen, dass unsere Dienste aus technischer Sicht funktionieren.

Ihre Wahlmöglichkeiten bezüglich der Nutzung Ihrer Daten

Wir halten es für wichtig, dass Sie auswählen können, wie Ihre Daten genutzt werden. Wir nutzen Ihre Daten nur wie in dieser Richtlinie oder in den umfragespezifischen Vertraulichkeits- und Datenschutzhinweisen beschrieben. Sollten wir Ihre Daten für einen Zweck verwenden wollen, der in dieser Richtlinie nicht genannt ist, holen wir hierfür zunächst Ihr Einverständnis ein.

Marketing: Wir respektieren Ihren Wunsch, falls Sie keine Marketingmaterialien von uns erhalten oder Marketingmaterialien abbestellen möchten. Sollten Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zur Übermittlung von Marketingmaterialien bereitgestellt haben, können Sie sich jederzeit umentscheiden, indem Sie am Ende unserer E-Mails auf den Link „Abbestellen” klicken oder den diesbezüglichen Anweisungen folgen. Beachten Sie, dass wir Ihnen auch weiterhin dienstleistungsbezogene Nachrichten senden werden, auch dann, wenn Sie Marketingmaterialien abbestellen. Wir geben oder verkaufen Ihre Informationen und personenbezogenen Daten keinesfalls an Dritte weiter (hiervon ausgeschlossen sind Tochterunternehmen und/oder Partnergesellschaften), damit diese sie für eigene Marketing- oder Werbezwecke verwenden können, außer Sie erklären sich hiermit einverstanden und unter der Voraussetzung, dass dies legal ist.

Umfragen: Bei Umfragen, zu deren Teilnahme Sie von Ihrem Arbeitgeber, Kunden oder Geschäftspartner (Sponsor) eingeladen wurden, können Sie sich gegen die Teilnahme entscheiden oder bei Verfügbarkeit die Abwahl- oder Ablehnoption auswählen. Wir verarbeiten von Ihnen bereitgestellte Daten ausschließlich so, wie von Ihrem Sponsor angegeben. Anfragen zu von Sponsoren bereitgestellten Daten sollten an den Sponsor oder die in den Umfrageanweisungen angegebene Kontaktperson gerichtet werden.

Offenlegung von Daten

Unter folgenden Umständen geben wir Ihre Daten an Drittparteien oder -personen weiter:

  • Wenn wir Dienstanbieter und Dritte mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Namen beauftragen. Sollte dies der Fall sein, sind diese Dienstanbieter vertraglich dazu verpflichtet, angemessene Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen anzuwenden, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind und ausschließlich dazu verwendet werden, die vereinbarten Dienste für uns bereitzustellen.
  • Im Rahmen von Vorladungen, Gerichtsbeschlüssen und anderen rechtlichen Verfahren (einschließlich aus Gründen der nationalen Sicherheit und für die Durchsetzung von Gesetzen), für die Durchsetzung oder Anwendungen unserer Rechte, für die Verteidigung gegenüber Rechtsansprüchen oder wie anderweitig gesetzlich vorgeschrieben. In diesen Fällen behalten wir uns das Recht vor, rechtliche Einwände oder Rechtsmittel anzuwenden, die uns zur Verfügung stehen, oder darauf zu verzichten.
  • Wenn wir der Ansicht sind, dass es angemessen ist, in Bezug auf illegale oder vermutlich illegale Aktivitäten zu reagieren, diese zu untersuchen oder ihnen vorzubeugen; um die begründeten Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von CultureIQ oder deren Tochtergesellschaften, unserer Kunden oder anderer zu schützen und zu verteidigen; sowie gemäß unserer Geschäftsbedingungen und anderer Vereinbarungen.
  • In Verbindung mit geschäftlichen Transaktionen wie Veräußerungen, Fusionen, Konsolidierungen oder Verkauf von Assets, einschließlich sämtlicher Pflichten vor der Transaktion; sowie im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz.

Außerdem geben wir aggregierte oder anonymisierte Daten unter Umständen an Dritte weiter, einschließlich der Person oder Einheit, die für den Dienst gezahlt hat, um Analyse, Marketing, Entscheidungsfindung, Berichtserstellung, Beurteilungen und weitere geschäftliche Maßnahmen zu ermöglichen. Unter Umständen veröffentlichen oder teilen wir auch Berichte, die auf solchen aggregierten Daten beruhen. Aggregierte oder anonyme Daten enthalten keinerlei personenbezogene Daten und deren Nutzung und Offenlegung unterliegen nicht den Bedingungen dieser Richtlinie.

Internationale Übermittlung Ihrer Daten

Wir stellen unsere Dienste in den Vereinigten Staaten bereit und unter Umständen, abhängig von Ihrem Wohnsitzland, beinhaltet das Absenden Ihrer Daten an unsere Dienste die Übermittlung der zugehörigen Daten in die Vereinigten Staaten.

Des Weiteren übermitteln wir Daten an unsere Tochterunternehmen oder Partnergesellschaften und Dienstanbieter und/oder Dritte bzw. Vertreter in verschiedenen Ländern, darunter Großbritannien, Indien, Deutschland (und andere EU-Mitgliedsstaaten), um bestimmte Verarbeitungen vornehmen zu lassen. Beachten Sie, dass in diesen Ländern geltendes Datenschutzrecht Ihnen unter Umständen nicht den gleichen Schutz bietet wie in Ihrem Wohnsitzland geltendes Recht.

CultureIQ gewährleistet, dass die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Drittländer oder internationale Organisationen unter entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen geschieht, wie in Artikel 46 der DSGVO beschrieben, und dass solche Übermittlungen und Schutzvorrichtungen gemäß Artikel 30(2) der DSGVO dokumentiert werden.

Sämtliche Übermittlungen personenbezogener Daten aus Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums und der Schweiz an Länder, die keinen ausreichenden Datenschutz im Sinne geltender Datenschutzgesetze gewährleisten, werden durch die Regelungen der von der Kommission der Europäischen Union („EU“) genehmigten Standardvertragsklauseln für Datenübertragungen an Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums bestimmt.

CultureIQ hält sich an geltende Datenschutzvorschriften und -verfahren, geltende Gesetze sowie die Bestimmungen seiner Kundenverträge, die die Erfassung und Verarbeitung von Daten regeln.

Zugriff auf Ihre Daten

In einigen Fällen können Sie unmittelbar auf Ihre Online-Profile und andere personenbezogene Daten zugreifen und jederzeit Daten selbst berichtigen, aktualisieren oder hinzufügen, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden.

Sie können den Zugriff auf bestimmte Daten fordern, die wir zu Ihrer Person erfassen, uns darum bitten, bestimmte, unter Umständen falsche Daten zu berichtigen, und/oder darum bitten, solche Daten zu blockieren oder zu löschen, sowie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, sofern diese nicht aus gesetzlich vorgeschriebenen Gründen notwendig ist. Beachten Sie, dass wir in Fällen, in denen Ihr Arbeitgeber Datenverantwortlicher für diese Daten ist, diesen entsprechend informieren, sodass Ihr Arbeitgeber Maßnahmen einleiten und Ihrer Anfrage gerecht werden kann. Möchten Sie Zugriff auf Ihre Daten anfordern, Daten korrigieren oder eine Anfrage bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten stellen wollen, senden Sie eine E-Mail an privacy@cultureiq.com oder wenden Sie sich an:

Datenschutzbeauftragter
CultureIQ
115 West 30th Street, 6th Floor
New York, NY 10001, USA

Nennen Sie als Betreff „Request for Privacy Information“. Geben Sie uns ausreichende Details an, damit wir Ihre Daten auffinden können – hierzu benötigen wir mindestens Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Unter Umständen bitten wir Sie darum, Ihre Identität durch ein offizielles Dokument nachzuweisen.

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie wir sie zur Bereitstellung unserer Dienste benötigen. Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten so, wie es für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, für die Klärung von Streitigkeiten und die Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen notwendig ist.

Einwohner Kaliforniens

Der Abschnitt 1798.83 des California Civil Code erlaubt es Einwohnern des US-Bundesstaats Kalifornien, bestimmte Informationen zu unserer Offenlegung personenbezogener Daten (wie in diesem Gesetz definiert) gegenüber Dritten zum Zweck des direkten Marketings anzufordern. Möchten Sie eine solche Anfrage stellen, senden Sie eine E-Mail an privacy@cultureiq.com.

Datenschutz

Wir wenden angemessene technische und unternehmerische Schutzmaßnahmen an, um Ihre Daten vor unerlaubtem Zugriff, unerlaubter Veränderung, Offenlegung oder Löschung zu schützen. Leider kann bei keiner Datenübertragung über das Internet gewährleistet werden, dass sie vollständig sicher ist. Somit können und möchten wir den Schutz Ihrer Daten, die Sie auf unseren oder über unsere Sites übermitteln, nicht garantieren oder für deren Sicherheit haften.

Wir unternehmen angemessene Anstrengungen, den Zugriff auf Daten nur auf diejenigen Mitarbeiter, Vertragsnehmer und Vertreter zu beschränken, die diese Daten für die Bereitstellung, Entwicklung oder Verbesserung unserer Produkte oder Dienste benötigen, sowie in Einklang mit dem Grad der Vertraulichkeit dieser Daten. Unsere externen Vertreter sind vertraglich dazu verpflichtet, durch entsprechende Kontrollmaßnahmen sicherzustellen, dass die von uns erhaltenen oder bereitgestellten Daten angemessen geschützt und verarbeitet werden.

Beachten Sie, dass der effektive Schutz in Bezug auf unsere Sites teilweise abhängig von der registrierten Nutzung ist und davon , dass die von uns bereitgestellten IDs und Kennwörter vertraulich behandelt und geschützt werden und dass Sie sich an die Einschränkungen zur Weitergabe von Kennwörtern und IDs halten, die in unseren Geschäftsbedingungen beschrieben sind.

Andere Websites

Unser Dienst enthält möglicherweise Links zu anderen Websites und Diensten. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Datenschutzmaßnahmen anderer. Wenn Sie unseren Dienst verlassen, um eine andere Website oder einen anderen Dienst zu besuchen, lesen Sie sich die entsprechenden Datenschutzrichtlinien durch. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie gilt einzig für Daten, die von CultureIQ durch den Dienst erfasst werden.

Fragen, Beschwerden und Schlichtung von Streitigkeiten

CultureIQ verfügt über ein aktives Compliance-Programm zum Schutz der Privatsphäre und zum Datenschutz. Der Datenschutzbeauftragte ist für die Umsetzung und Überwachung dieser Richtlinie verantwortlich. Sollten Sie Fragen zur vorliegenden Richtlinie oder dazu haben, wie CultureIQ Ihre Daten verarbeitet, senden Sie uns eine E-Mail an privacy@cultureiq.com oder kontaktieren Sie uns wie folgt:

Datenschutzbeauftragter
CultureIQ
115 West 30th Street, 6th Floor
New York, NY 10001, USA

Beschwerden zu unserer Einhaltung der in dieser Richtlinie beschriebenen Praktiken sollten zunächst an den Datenschutzbeauftragten von CultureIQ gerichtet werden, erreichbar unter privacy@cultureiq.com.

Kinder und Datenschutz

Unsere Sites umfassen Geschäftsinhalte und sind eigens für die Nutzung durch Erwachsene vorgesehen und hierauf ausgerichtet. Wir erfragen wissentlich keine persönlichen Informationen (wie definiert im „Children’s Online Privacy Protection Act“ für den Schutz der Daten von Kindern online) von oder über Personen, die jünger als 13 Jahre sind, oder erfassen diese. Sollten wir bemerken, dass ein Besucher jünger als 13 Jahre ist und sich ohne die nachweisliche vorherige Zustimmung eines Elternteils registriert haben sollte, löschen wir ihre oder seine persönlich identifizierbare Registrierung aus unseren Unterlagen. Sollten Sie Elternteil oder Erziehungsberechtigte/r einer Person unter 13 Jahren sein, die ohne Ihre vorherige Zustimmung personenbezogene Daten an uns übermittelt hat, unterrichten Sie uns darüber. Wenden Sie sich dazu an privacy@cultureiq.com und wir löschen die entsprechenden Daten aus unserer Datenbank.

Änderungen dieser Richtlinie

Diese Richtlinie kann von Zeit zu Zeit überarbeitet werden. Sollten wir Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, veröffentlichen wir die entsprechenden Änderungen auf dieser Seite. Sollten wir umfassende Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, wird ein auffälligerer Hinweis veröffentlicht. Wenn Sie unsere Sites nach der Veröffentlichung solcher Hinweise oder Posts weiterhin nutzen, stimmen Sie dadurch den entsprechenden Änderungen zu. Das „Datum des Inkrafttretens“ oben zeigt Ihnen, wann diese Richtlinie zum letzten Mal überarbeitet wurde.